Herzlich willkommen

auf der Internetseite der
Rechtsanwaltskanzlei

Kunz & Kollegen.

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Mit dieser Homepage möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über unsere Kanzlei und unsere Betätigungsfelder geben.

 

Ob Privatperson oder Unternehmen, wir beraten und vertreten Sie sowohl außergerichtlich als auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen.

 

Unsere Kompetenzen reichen hierbei von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zwangsvoll-streckung.

 

Als ein Team von engagierten, erfahrenen und spezialisierten Anwälten sind wir gerne für Sie da. Hierbei haben wir Sie als Mandanten und Ihre Interessen im Blick. Unser Anliegen ist es, Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

 

Verlässlichkeit, Vertrauen und Engagement sind für uns die Basis unserer Arbeit mit Ihnen und für Sie.

 

 

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

NEUES/ AKTUELLES

 

 

Widerruf von Immobiliardarlehensverträgen

Darlehensverträge, die nach dem 11.06.2010 geschlossen wurden, können immer noch mangels ordnungsgemäßer Widerrufsbelehrung widerrufen werden.

Das Widerrufsrecht kann weiterhin bestehen, wenn im Darlehensvertrag Pflichtangaben nach § 492 Abs. 2, BGB i.V.m. Art 247 § 6 -13 EGBGB fehlen oder falsche Pflichtangaben angegeben wurden. Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 22.11.2016 (XI ZR 434/15) sind hiervon die Widerrufsinformationen betroffen, welche den Fristanlauf von der Angabe der für die Darlehensnehmer „zuständigen Aufsichtsbehörde“ abhängig gemacht haben, ohne dass diese Pflichtangabe im Darlehensvertrag genannt wurde. Das Urteil betrifft insbesondere die Widerrufsinformation der Sparkassen mit der Formularnummer „192.643.000“, aber auch Widerrufsinformationen der genossenschaftlichen Banken.

Gerne überprüfen wir, ob auch Ihr Immobiliardarlehensvertrag widerrufen werden kann.

 

 

Widerruf von Autokreditverträgen

Neben der Prüfung des Widerrufs von Immobiliardarlehensverträgen bieten wir die Überprüfung von Autokreditverträgen an. Auch in Kreditverträgen deutscher Autobanken finden sich oftmals fehlerhafte Widerrufsbelehrungen mit der Folge, dass Ihnen immer noch ein Widerrufsrecht zusteht. Besonders betroffen sind Verträge der VW Bank sowie deren Zweigniederlassungen Seat Bank, Audi Bank und Skoda Bank, aber auch andere Banken.

Bei einem Widerruf findet eine Rückabwicklung des Autokreditvertrags und des Kaufvertrags über das Fahrzeug statt. Die Bank muss die Anzahlung und die gezahlten Finanzierungsraten erstatten. Im Gegenzug erhält sie neben dem Fahrzeug nur die im Rahmen des Kreditvertrags angefallenen Zinsen. Bei Darlehensverträgen nach dem 13.06.2014 besteht zudem der Vorteil, dass kein Ersatz für die Nutzung des Fahrzeugs geleistet werden muss.

Der Widerruf bietet zudem die Möglichkeit ein vom Abgasskandal betroffenes Dieselfahrzeug loszuwerden.

 

 

Gerne überprüfen wir, ob Ihr Kreditvertrag widerrufen werden kann.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Kunz & Kollegen Rechtsanwälte | Bahnhofstr. 89-91 | 66111 Saarbrücken | Telefon 0681- 8 76 48 20 | info@kunz-kollegen.de

 

 

Datenschutz | Impressum

 

 

 

 

Layout & Umsetzung www.werbeagentur-heeling.de